Ja was denn?

Wie die Jungfrau zum Kinde, so fühle ich mich, kommt ungeahnt eine Blogautorenschaft auf mich zugesegelt, und ich bin noch völlig unfähig, irgend eine angemessene Reaktion zu entwickeln, was hiermit dokumentiert sei.

1 Kommentar on "Ja was denn?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.