Mit diesem Blogpost folge ich der Aktion #BloggerFuerFluechtlinge und drücke aus, dass ich die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland befürworte. Geldspenden sind natürlich gut, aber ich finde, ehrenamtliche Hilfe, und sei es nur durch schlichte Anwesenheit in einer Flüchtlingsunterkunft, ist wichtiger. Geld, das ist doch verkaufte Zeit nach Steuern. Also verlustbehaftet, denn keine Arbeit hat 100% Wirkungsgrad. Wenn…

Read More Für Flüchtlinge

Kinder im Wattenmeer Kinder im Wattenmeer

Dieses Bild veranschaulicht gut, was die Wattenmeersegelei für mich bedeutet: Einsamkeit und Ruhe, Naturnähe und ein Paradies für die Kinder, weil entweder flaches Wasser da ist oder unendlicher Strand mit viel Leben zum Entdecken. Als das Wasser weiter aufgelaufen war, etwa in der Stunde vor Hochwasser, kamen schon die einen oder anderen Motorboote vorbei, aber…

Read More Segeln im Wattenmeer

Es wird ja ständig wieder drüber gebloggt und geschrieben, Hatespeech und Shitstorms, angeblich die Auswüchse der Anonymität im Internet, oder des Internet an sich… Inspiriert hat mich übrigens sehr der Text There will be blood auf nerdcore.de . Doch auch das Real Life bietet jede Menge Anonymität, mindestens in Großstädten, oder auch an anonymen Orten, wie zum Beispiel…

Read More Menschen, Pöbel, Shitstorms, Erwachsene und Kinder

Funksteckdosen Funksteckdosen

Im Internet existieren viele Anleitungen, wie man ein Funksteckdosen-Set mit DIP-Schaltern von einem Raspberry Pi schalten lassen kann. Diese Anleitungen sind jedoch nicht ohne weiteres auf mein vor einiger Zeit gekauftes Funksteckdosen-Set (REV Ritter, 8342-BHC) anwendbar. Im Folgenden steht, wie man auch diese Funksteckdosen über den Raspberry Pi schalten kann…

Read More Funksteckdosen mit Raspberry Pi oder Banana Pi schalten